/ neues hochgeladen unter "snapshot" / neue Seite über Parisfahrt / "2007" erweitert /

Salut

lich Willkommen auf
beautiful.lie.de.tc
meinem kleinen Reich im www.
ich wünsche dir viel Spaß hier
Tina ♥




Madame

Tinalein 17 Jahre jung glücklich vergeben überdreht gepierct liebesbedürftig... mehr?

Blog

Gossip G.book Past Site

Privat

Snapshot Scene Out.takes Paris 2007

Endless


You & Me 4 Ever

Cam

Credits

Designer Design

Kursfahrt 2007, ab nach Paris, in die Stadt der Liebe <3

Montag, den 7.5. ging es los. Um 7 Uhr morgens fuhren wir mit unserem absolut geilem Reisebus los. Das Wetter war scheiße aber wen stört das schon, wenn man gemütlich im Bus sitzt.

Vor uns lagen nun ung. 6 Stunden Fahrt, jedoch schlief über die Hälfte des Busses. Natürlich waren Faye, Jana, Sandra und Ich die ganze Zeit über wach und hatten tierischen Spaß.

Vorallem der erste Halt an einer Raststätte hat sich sehr gelohnt ^^.

In Paris angekommen gings erstma auf die Zimmer. An sich war das Hotel in Ordnung, das einzigste Problem: Man konnte die Fenster nicht öffnen o.O

Am selben Tag machten fuhren wir noch auf die Champs Elysee und besichtigten den Arc de Triomphe mit dem Grab des unbekannten Soldaten. Das beste fand ich waren die kleinen Souvenirläden.

Danach gings ab zum Eiffelturm. Und in den habe ich mich sofort verliebt. Und ihr könnt sagen was ihr wollt, von weitem sieht der aus, als wäre er aus HOLZ xD Bis zur dritten Etage habe ich mich dann jedoch nicht raufgewagt und somit habe ich eine Stunde mit Hendrick auf der 2ten Etage verbracht ^^.

Der Dienstag begann mit einer Stadtrundfahrt, was uns allen sehr gelegen kam, da der Großteil im Bus weiter geschlafen hat.

Zwischendurch sahen wir dann noch Jaque Schirack (wie auch immer der Mann mit Glatze geschrieben wird).

Danach gings in die Rue Renne, wo wir auch wieder in aller Seelenruhe shoppen konnten und dem französischen Mecces einen Besuch abstatteten.

Nebenbei schauten wir noch am Centre Pompidou vorbei, wo ich meinem Engel ein hoffentlich tolles Geschenk gekauft habe.

Abends gings dann ins Quatier Latin, wo das Highlight wohl der Straßenmusiker Jury war, der uns über eine Stunde mit seinem Können begeisterte.

Mittwochs fuhren wir ins Einkaufszentrum La Fayette und mal wieder konnten wir nach Herzenslust shoppen.

Danach besuchten wir das Sacre Cour, wo wir doch glatt als Wichser abgestemmpelt wurden.

Wir schauten noch bei Jim Morrison vorbei und danach gings zur Notre Dame, anschließend in die Mensa.

Zum krönenden Abschluss besuchten wir dann auch noch die Mona Lisa, aber die Fotze is mir unsympatisch

Donnerstag fuhren wir um 9 Uhr schon los in Richtung Schloss Versailles. Nachdem wir 1 1/2 Stunden allein durch das Schloss laufen druften ging es noch schnell zu Mecces un dann ab in den Bus nach Hause.

(die reihenfolge könnte etwas ungenau sein, da es so viel zu sehen gab und ich das Gefühl habe i.was durcheinander geworfen zu haben)

hier gehts....

zu den Bildern

Gratis bloggen bei
myblog.de